Über uns:

Wir sind eine Gruppe von Menschen, die mit Suchtmitteln aller Art Erfahrung gemacht hat. Unsere Gruppenmitglieder sind selbst betroffen sowie auch Angehörige(r) eines Betroffenen. Aus unserer Erfahrung heraus bieten wir in der aktuellen Problematik der Suchtkrankheit gegenseitig unsere Hilfe an.

 

In der Gruppenarbeit wird meist schnell deutlich, dass die Abhängigkeit nicht das alleinige Problem ist. Oft ist diese ein Anzeichen für tiefer liegende Probleme.

 

Die „Gruppenselbstbehandlung“ basiert auf den einfachsten und wohl wichtigsten Funktionen, wie:

 

    • Zuhören

    • Sich austauschen

    • Sich besinnen

    • Beziehungen zu anderen Betroffenen

 

       Auch hier gelten die Regeln für die Selbsthilfegruppenarbeit:

 

    • Freiwilligkeit

    • Selbstbetroffenheit

    • Gleichberechtigung

    • Eigenverantwortung

 

 

Persönliche Beziehungen und Freundschaften sollen zur Stabilisierung der Persönlichkeit beitragen und die Grundlage zur dauerhaften Abstinenz schaffen.  Angehörige werden in die Gruppenarbeit einbezogen, denn von einer Suchtkrankheit ist die gesamte Familie betroffen. Dies ist das Fundament unseres Arbeitskreises Suchtkrankenhilfe.

Gruppe Lampertheim

 

Treffen ............................... jeden Montag

Beratung ........................... 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Selbsthilfegruppe .............. 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr

Gruppe Bensheim

 

Treffen ............................... jeden Montag

Beratung ........................... 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Selbsthilfegruppe .............. 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr

Telefon - Kontakt

 

(06254) 7803   - Bensheim

(06206) 54149 - Lampertheim

Diese Homepage wurde mit Unterstützung der IKK classic Bensheim erstellt. Copyright: Arbeitskreis Suchtkrankenhilfe Bensheim e.V.